Schöne Lippen soll man küssen...

Hallo ihr Lieben,

besonders im Winter schaden Kälte, Wind und trockene Heizungsluft unseren Lippen. Sie trocknen aus, werden spröde und rau. Um dieses zu verhindern gebe ich euch ein paar Tipps, wie ihr selbst im Winter wunderschön gepflegte Lippen haben könnt.

Zunächst einmal zwei Dinge die ihr unbedingt vermeiden solltet:

  1. Lippe mit Zunge befeuchten
  2. auf der Lippe rumkauen
Durch das Befeuchten der Lippe mit der Zunge trocknet die Lippenhaut besonders schnell aus. Darüber hinaus können durch das Lippenkauen kleine Verletzungen entstehen, die Nährboden für Keime bieten. Dies kann dann sogar zu Entzündungen führen. Also diese beiden Dinge schon mal so gut es geht vermeiden.

Nun zwei Tipps, die den Lippen helfen sich wieder zu generieren.

  1. Sanftes Peeling mit Honig/Zucker
  2. Gesichtsbad mit Kamillenblüten
Ihr vermischt einfach ein bisschen Honig mit ein wenig Zucker und tragt dieses Gemisch 2x die Woche großzügig auf euren Lippen auf. 10 Minuten lang lasst ihr es einwirken und könnt es danach einfach abschlecken. Dieses Peeling macht die Lippen nicht nur geschmeidig, es heilt auch kleine Hautverletzungen.

Bei dem Gesichtsbad lasst ihr Wasser aufkochen und gebt es dann in eine Schüssel mit Kamillenblüten. Ihr lasst das Gesichtsbad kurz einziehen und atmet dann mit einem Handtuch über eurem Kopf die Dämpfe ein. Dadurch zieht extra Feuchtigkeit in eure Lippenhaut.

Nun ein weiterer sehr wichtiger Bestandteil in der Lippenpflege: Die Lippenpflegestifte.

Ich besitze genau vier Stück und bin damit bestens versorgt.



Der Labello Pearly Shine ist nicht nur rosa, sondern verleiht auch den Lippen einen rosa Schimmer. Er riecht sehr süßlich und hat eine cremige Textur. Mit ihm bin ich sehr zufrieden.

Das Burt's Bees Hibiskus Tinted Lip Balm trägt nicht nur die Farbe Hibiskus sondern riecht auch so. Es ist zu 100 % natürlich, was man auch ein wenig beim Geruch merkt. Es verleiht den Lippen einen natürlichen Hauch von Farbe. Auch hiermit bin ich mehr als nur zufrieden.

Dieser Lippenpflegestift ist einfach nur toll. Der Pflegestift ist gelb und genau wie der Burt's Bees Pflegestift basiert er auf natürlichen Inhaltsstoffen. Sobald meine Lippen anfangen zu brennen trage ich ihn sofort auf und meinen Lippen geht es wieder prima. Leider weiß ich nicht mehr wie er heißt da der Name sich mit der Zeit abgetragen hat. Ich weiß nur, dass es ihn mal als Beigabe zu den Bebe Abschminktüchern gab.

Ganz neu in meinem Sortiment ist der Blistex Lip Brilliance Pflegestift, zu dem ich euch jetzt etwas mehr erzählen werde.

Schon des öfteren bin ich um die Blistexlippenpflegestifte herumgeschlichen, habe aber bisher noch nie einen mitgenommen. Bis jetzt. Blistex war so freundlich mir auf Anfrage ihr neustes Produkt kostenlos zur Verfügung zu stellen, damit ich es teste und euch darüber berichten kann.

Das neuste Mitglied in der Blistex Lippenpflegeserie heißt Lip Brilliance.

So schaut die Verpackung aus:



Die Verpackung spricht mich persönlich durch die Farbwahl und das interessante geschwungene Design sehr an. Auf der Rückseite findet man eine Beschreibung zu dem Produkt sowie die Inhaltsstofffe.

Laut Blistex soll der Lippenpflegestift die natürliche Schönheit der Lippen unterstreichen und ihnen sowohl einen seidigen Glanz als auch einen Hauch von Rosa verleihen. Von dem Ergebnis könnt ihr euch nun selbst überzeugen:


Meine Lippen waren nach dem Auftragen wie angegeben leicht rosa und hatten einen leichten seidgen Glanz.

Das Tragegefühl lässt sich als sehr angenehm beschreiben. Des weiteren verspricht Blistex bei diesem Produkt einen fruchtigen Duft. Auch diesen kann ich nur bestätigen. Der Lippenpflegestift riecht wirklich sehr lecker fruchtig frisch und ich musste mich wirklich zusammenreißen nicht gleich reinzubeißen. :) 

Das zart gepflegte Lippengefühl soll laut Blistex  durch sorgfältig ausgesuchte Inhaltsstoffe wie Hyaluronsäure und Seidenextrakte garantiert werden.

Also mir gefällt der Blistex Lip Brilliance wirklich sehr gut. Aber das war es noch nicht mit dem Test. Wenn ich etwas teste, dann gründlich. Also habe ich mir mal die Blistex Internetseite angeschaut.

Zu dieser gelangt ihr hier: Blistex Homepage

Die Seite ist übersichtlich gehalten, klar strukturiert und durch ein paar Animationen aufgelockert. Gefällt auf den ersten Blick. Des weiteren ist sie aufgeteilt in verschiedene Bereiche.

Die Marke



Hier erfahrt ihr z.B. das es Blistex schon seit 60 Jahren gibt und dass Blistex die einzige Marke ist, die sowohl Lippenpflegestifte, Lippenbalsam in der Tube, Produkte im Tiegel oder sogar mit Massagespitze anbietet.

Produkte


Hier rotieren die verschieden Produkte der Blistex Pflegeserie. Fährt man mit dem Mauscursor drüber, so verlangsamt sich die Animation. Drückt man auf eines der Produkte drauf, so gelangt man direkt zu der jeweiligen Produktbeschreibung.


Lippenpflege



In dieser Kategorie findet man verschiedene Tipps zur Lippenpflege.

Beratung



Hier findet man je nach Bedürfnis, den richtigen Pflegestift für sich.

Fragen


Die wichtigsten Fragen zur Marke Blistex sowie die dazugehörigen Antworten findet ihr hier. Ich habe mir z.B. immer folgende Frage gestellt:


Kann ich von Blistex abhängig werden ?

Blistex anwortet wie folgt: 


Puhh, da bin ich beruhigt. Feststeht aber: Der fruchtige Duft des Lip Brilliance macht alle mal süchtig. Davon bekomme ich wirklich nicht genug. ;D

Unterhaltung


Hier findet ihr das Happy Friends Meter. Eine witzige Idee. Ihr gebt sowohl euren Namen und euren Wohnort als auch den Namen und den Wohnort eures Freundes ein und das Happy Friends Meter berechnet euch die Goldene Mitte. Sozusagen einen Treffpunkt, sodass ihr und euer Freund nur noch beide jeweils die Hälfte der Strecke zurücklegen müsst um euch zu treffen.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass ich ab jetzt öfters Pflegestifte aus der Blistex Serie kaufen werde, da ich sehr zufrieden mit dem Produkt bin und mich die Website neugierig auf die anderen Produkte gemacht hat. Der Pflegestift hält was er verspricht und steht meinen anderen in nichts nach. 

Kaufen könnt ihr die Blistexpflegestifte dort wo es auch die anderen Pflegestifte gibt, also bei Rossmann, DM, Budnikowsky, Müller, etc.

Wenn ihr die Tipps befolgt und einen Lippenpflegestift gefunden habt, der zu euch passt, dann steht eurem nächsten Date nichts mehr im Wege. Wenn ihr bereit dafür seid, eure Lippen sind es. ;)

Ich bedanke mich an dieser Stelle nochmal herzlich bei Blistex für die Möglichkeit ein Produkt zu testen. Des weiteren möchte ich euch sagen, dass ich nur Produkte teste, die mich selber ansprechen und auch eine Verbindung zu meinem Blog haben. Außerdem werde ich euch immer ehrlich berichten was ich von einem Produkt halte und wie es mir gefällt.

Ganz liebe Grüße

Eure Mandy

Kommentare :

  1. Ich mag keine Lippenpflegeprodukte mit Farbe oder Schimmer und benutze selbst Carmex für meine Lippen, werde das nächste mal wohl aber Blistex ausprobieren, da ich schon beim letzten mal in der Drogerie geschwankt habe zwischen den beiden.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Deswegen gibt es gottsei dank so viele Verschiedene, damit für jeden was dabei ist :)

      Löschen
  2. Der unbekannte Labello: http://lavera.de/lipsrepair.html?L=0
    :)

    AntwortenLöschen